Autoblitz Mayer - Wir machen's glänzend!
Menu Zum Shop

News

Glanzmessung – AUTOBLITZ - MAYER

Glanzmessung – AUTOBLITZ - MAYER

wir messen unseren Glanz.

Glanz messen, kann man dass überhaupt ?

Ja, mit dem richtigen Glanzmessgerät kann man den Glanzgrad messen.

Man Spricht auch von Glanzeinheiten (GE) oder Gloss Units (GU).

 

Nach langer Recherche und Kundenempfehlung, sind wir immer wieder auf die Firma BYK-Gardner gestoßen.

BYK ist ein führender Hersteller unteranderem von Glanzmessgeräten.

Durch den freundlichen Kontakt und die Hilfe von BYK-Gardner konnten wir unsere Arbeit und Produkte messen.

Glanzmessgerät BYK

 

Gerade in der Aufbereiter-Branche wird immer gern viel erzählt und versprochen was im endeffekt nicht eingehalten wird.

Mit unserem Test möchten wir etwas Klarheit und Vertrauen schaffen.

Als erstes möchten wir auf das Glanzmessgerät eingehen.

Für unsere Tests haben wir das Glanzmessgerät BYK micro-TRI-gloss verwendet.

Das micro-TRI-gloss erfüllt alle Anforderungen und wird auch in der Automobilindustrie verwendet.

 

Ein Test mit einem "No-Name 150Euro" Gerät wäre niemals in Frage gekommen.

 

Für unsere Messungen ist es wichtig dass das Gerät im 60° und 20° Winkel messen kann.

Das micro-TRI-gloss kann sogar 20°, 60° und 85° Winkel gleichzeitig messen.

85° Messwinkel wird für matte Oberflächen verwendet. (unter 10 GE)

60° Messwinkel wird für mittelglänzende Oberflächen verwendet (10-70 GE)

20° Messwinkel wird für hochglänzende Oberflächen verwendet. (über 70 GE)

 

Der 20° spitze Messwinkel hat eine Verbesserte Auflösung bei Hochglanzoberflächen.

Beeinträchtigungen wie Glanzschleier (Haze) wird im 20° Winkel kritischer bewertet.

Messbereich 0-100 GE

 

Welcher Messwinkel muss man jetzt nehmen oder Beachtung schenken ?

Der Standardwinkel ist der 60° Winkel, wenn man eine Messung auf der Lackoberfläche gemacht hat schaut man erstmal auf den 60° Winkel.

Ist dieser zwischen 10 und 70 Glanzeinheiten müssen einen die anderen Messwinkel erstmals nicht wirklich interessieren.

Hat man aber bei 60° einen Wert von über 70 Glanzeinzheiten z.B. 75 Glanzeinheiten, muss man dem 20° Winkel Beachtung schenken.

Liegt man bei einer Messungen mit dem 60° Winkel unter 10 Glanzeinheiten, zählt nur das Ergebniss bei 85°.

 

Der 20° Messwinkel ist um einiges genauer im Hochglanzbereich als der 60° Winkel.

Somit versuchen wir mit unserer Lackarbeit immer in den Hochglanzbereich zu kommen.

Natürlich nicht bei Mattlacken :D.

 

Was wir nun als erstes machen ist das Gerät kalibrieren.

Glanzmessgerät Kalibtration

Das blaue Messgerät steckt in einem grauen Gehäuse. In diesem Gehäuse ist eine schwarze Kalibrierplatte und die drei Messwinkel werden auf dem im Bild zusehenden Bereich kalibriert.

Nach dem wir das Gerät kalibriert haben und alles OK ist, geht es nun zu unserem Test Objekt.

Wir haben vom Lackzustand ein extrem Fall genommen wie man auf den Bilder erkennen kann.

Sowas ist bei uns kein Einzelfall.

Die Tür haben wir erstmal mit unserem Premium Insekten & Schmutzlöser vom Schmutz befreit.

Danach haben wir uns ein Testfeld abgeklebt, damit wir immer an der selben Stelle messen.

Nun folgt die erste Messung im Testfeld. Auf der katastrophalen Oberfläche

wurde im 60° Bereich 82.9 GE gemessen. Da über 70 GE gemessen wurde müssen

wir den 20° Bereich nehmen mit 42.6 GE.

Glanzmessung

Durch die erste Messung haben wir jetzt einen Ausgangswert und können nun einen Produkttest durchführen.

Ist mit unserem Premium Sprühglanz auch wirklich mehr Glanz zu erwarten, nach dem auftragen ?

Wir tragen unseren Sprühglanz auf und Messen auf der immer noch nicht polierten Lackoberfläche.

Glanzmessung nach Autoblitz-Mayer Sprühglanz

Unser Premium Sprühglanz wird seinem Namen gerecht und wir haben im 20° Winkel (Hochglanzbereich) 51.5 GE gemessen. Also 8,9 GE erreicht man mehr mit unserem Produkt.

Somit können wir beweisen, dass man mit unserem Produkt definitiv mehr Glanz erhält und

das auf einer nicht polierten Lackoberfläche.

 

Was können wir bei AUTOBLITZ - MAYER aber für einen Glanzgrad erreichen wenn wir Polieren ?

Wir suchen uns ein neuen Bereich auf der Tür und messen erstmal den schlechten Lackzustand.

Die Messung ergab: 20° = 48 GE.

Mießer Zustand.

Wir nehmen unsere Maschinen zur Hand und führen eine Lackaufbereitung durch.

Eine Lackaufbereitung die bei uns standard ist und jeder Kunde bekommt.

 

Nach der Lackaufbereitung kann man sehr gut erkennen, dass gewisse Punkte immer noch im Lack sind.

Dass sind Klarlack-Beschädigungen, die man nicht weg bekommt.

Der Lack der Türe ist in einem so schlechten Zustand, dass wenn man es zu 100% perfekt haben will diese neu lackieren müsste.

Das macht unserem Test jetzt nicht wirklich was aus. Haben dadurch vielleicht minimale Glanzverluste in der Messung.

Was sagt die Messung ?

Glanzmessung Autoblitz-Mayer Aufbereitung

Im 20° Winkel haben wir 93.7 Glanzeinheiten !

Wer das Bild mit der Kalibrieplatte von 93GE bei 20° schon vergessen hat, dann bitte noch mal nach oben scrollen.

Einfach der Wahnsinn, trotz Defekte im Klarlack sind wir von 48GE auf 93.7GE im 20° Winkel gekommen.

 

Das nächste Thema:

Beeinträchtigen Lackschutzfolien unsere aufpolierte Lackoberflächen?

Mit unserer Arbeitsweise sagen wir ganz klar nein !

Im Bild ist der Lack eines RS6 zu sehen, der vor 3. Jahren eine Lackschutzfolie von uns erhalten hat und bis jetzt über 50.000 Km gefahren wurde. Vor der Folierung mit der Lackschutzfoie erhielt der Lack eine normale Lackaufbereitung - keine Versiegelung.

Der Lack wurde in den 3 Jahren ausschließlich mit AUTOBLITZ - MAYER Pflegeproduken von Hand gewaschen.

Auch hier messen wir im 20° Bereich und haben über 90 GE nach über 3 Jahren bei über 50.000KM!!!

Audi RS6 Glanzmessung Autoblitz-mayer

Glanzmessung nach unserer Aufbereitung am Audi E-TRON.

Der E-TRON wurde mit 14 TKM bei uns angeliefert und war ca 6 Monate alt.

Leider genoss der Audi sehr wenig Pflege.

Auch hier haben wir ein geniales Ergebnis erziehlt.

 

Glanz AUDI E-TRON:

60° Messwinkel = 100 Glanzeinheiten. So schön wie sich die 100 GE auch lesen, sind diese nicht so interessant wie der 20° Hochglanzbereich

- 20° Messwinkel = 90.5 Glanzeinheiten -

Audi E-Tron Glanzmessung

Wir hoffen euch hat unser Glanztest gefallen und wir haben etwas Klarheit schaffen können.

 

Seit 1997 kümmern wir uns um exklusive Fahrzeugaufbereitung.

Alle unsere Shop – Produkte kommen täglich in unser Werkstatt zum Einsatz.

Somit können wir optimalen Service und Erfolg gewährleisten.

 

<< Zur vorigen Seite