Autoblitz Mayer - Wir machen's glänzend!
Menu

Klebriger Kunststoff beim Ferrari

Klebrige Kunststoffe beim Ferrari 348, 355 und 360

Neben dem Ferrari 348 und Ferrari 355 zeigen sich nun auch mit zunehmenden Alter beim Ferrari 360 klebrige Oberflächen. Auch hier lassen sich die Oberflächen nicht mehr reinigen. Alles klebt und löst sich in einer schwarzen Teer ähnlichen Konsistenz auf. Ohne schwarze Finger zu bekommen lässt sich das Fahrzeug nicht mehr bedienen. Fahrvergnügen sieht anders aus!

Der Ferrari 360 ist der Nachfolger vom F 355 und wurde von 1999 bis 2005 gebaut. Die Ferraris 348, 355 und jetzt 360 zeigen alle früher oder später Veränderungen der Kunststoffoberflächen. Die Anzeichen sind unterschiedlich: mal klebrig, mal gibt es Luftblasen unter der Beschichtung, mal löst sich die Oberfläche zu einer schwarzen Pampe komplett auf.

Fahrzeugen die viel Sonne abbekommen haben oder Fahrzeuge die zwar schattig stehen aber dennoch hohen Temperaturen ausgesetzt sind, ist ein schnellerer Prozess zu zuordnen. Wenn der Zersetzungsprozess aber einmal begonnen hat, ist er nicht mehr aufzuhalten!

Bitte tränken Sie auf keinen Fall Ihre Kunststoffteile mit irgendwelchen Kunststoffpflegemitteln! Es kann sein, dass wir dann Haftungsprobleme bei der neuen Beschichtung bekommen, da Silikone tief ins Kunststoffmaterial einziehen. Leider erreichen uns immer wieder Ferrari-Teile, an denen schon herumexperimentiert worden ist. Da wurden Kunststoffteile oder gar Schalter komplett in ein Verdünnungsbad eingelegt oder mit irgendwelchen lösemittelhaltigen Farben umgespritzt. Solche Teile wieder zu retten ist sehr schwer bis manchmal unmöglich. Verdünnung entzieht dem Kunststoff alle restlichen Weichmacher und machen ihn spröde und brüchig. Selbst die Anwendung von Lösemittellacken auf nicht lösmittelbeständigen Kunststoffen führt zur Zerstörung des Kunststoffes.

Da es immer weniger Ersatzteile für die älteren Ferraris gibt, bitte keine Experimente mit den eigenen Teilen durchführen! Die Zeit wird kommen, da gibt es beim Ferrari 360, wie jetzt schon bei den Fahrzeugen 348 und 355 keine Teile mehr auf dem Markt!

Vorher - Nachher

Hier sehen Sie das Ergebnis unserer Behandlung: Eine perfekte, original getreue Restauration der Kunststoffteile eines Ferrari 360.