Autoblitz Mayer - Wir machen's glänzend!
Menu

News

Ferrari Testarossa 512 klebrige Kunststoffteile - sticky plastic

Ferrari Testarossa 512 klebrige Kunststoffteile - sticky plastic

wie schon bei den Ferrari Modellen 348 ,355, 360, 430, 456, 550 hat auch der Testarossa 512 das Problem mit klebrigen Kunststoffen im Innenraum.

Auch hier klebt alles und es macht einfach keinen Spaß mehr Tasten und Knöpe zu bedienen mit der Folge schwarze Finger zu bekommen.

Also was tun?

Im Winter fährt kein Ferrari also alles ausbauen und zu AUTOBLITZ - MAYER nach Schwaikheim schicken.

Neukauf der Teile?

Nein ! Entweder sind die Ersatzteile auch schon klebrig oder aber man bekommt keine Teile mehr.

Die alte, originale Beschichtung muss runter und komplett am original Teil ersetzt werden.

Jeder Kunde bekommt seine Teile wieder zurück.

Viele Fragen uns ob es die gleiche Beschichtung ist.
Nein, dass macht absolut keinen Sinn, denn diese Beschichtung würde dann wieder anfangen zu kleben.

Wir haben ein Verfahren entwickelt, dass der originalen Ferrari - Oberfläche zu 100 % in der Optik gleich ist, so dass Sie keinen Unterschied in der Habik merken.

Auch Schalter-Symbole werden 1 : 1 wieder hergestellt.

Hier das Ergebnis.

 

Seit 1997 kümmern wir uns um exklusive Fahrzeugaufbereitung.

Alle unsere Shop – Produkte kommen täglich in unser Werkstatt zum Einsatz.

Somit können wir optimalen Service und Erfolg gewährleisten.

<< Zur vorigen Seite