Autoblitz Mayer - Wir machen's glänzend!
Menu

Flugrost auf Werkzeugen

Flugrost auf Werkzeugen

Werkzeug, ob für Arbeit oder Hobby, braucht jeder und hat auch jeder. Zum Beispiel im PKW als Bordwerkzeug. Doch irgendwann, fängt es im Keller oder in der Werkzeugbox an zu rosten.

Die fiesen Rostflecken machen wenig Freude beim Arbeiten, übertragen weiteren Rost auf anderes Werkzeug und zerfressen immer weiter unser Arbeitswerkzeug. Abwaschen geht nicht, Polieren ist mühsam und wegschmeißen eigentlich viel zu schade. Denn manche Werkzeuge bekommt man gar nicht mehr, sind also Raritäten.

Mit unserem Premium Flugrostentferner-Gel können Sie den Flugrost quasi über Nacht endlich los werden: Füllen Sie in ein Behälter die Füllmenge ein, um das Werkzeug wie in einem Bad einlegen zu können.

Schon nach kurzer Zeit wird der Flugrost angelöst und hier violett ausgeschwämmt. Je nach Flugrostbefall kann der Auslösungsprozess mehrere Stunden dauern. Kontrollieren Sie einfach selbst, wie weit der Flugrost schon entfernt ist, indem Sie das Werkzeug aus dem Bad nehmen und mit unserem Premium Microfasertuch abwischen. Sollte der Prozess noch nicht abgeschlossen sein, einfach noch mal ins Bad legen. Der Prozess stoppt automatisch, wenn kein Flugrost mehr am Werkzeug ist. Also keine Angst, sollten Sie die Teile mal im Bad vergessen.

Der Erfolg ist einfach genial:

Auch Schrauben, Klammern, Nägel etc. können so behandelt werden. Selbst angelaufene Kupfer-Schellen und Nägel kommen hochglänzend wieder aus dem Flugrostentferner-Bad heraus. In der Restauration von Oldtimern ist das eine große Hilfe, da man oft diese Art von Schrauben, Klammern ect. nicht mehr bekommt. So können diese wieder verwendet werden. Das erspart viel Zeit bei der Suche und ist original!

Den Premium Flugrostentferner und geeignete Mikrofasertücher erhalten Sie in unserem Shop: